Gesamtkosten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Die Gesamtkosten für den Bau einer Immobilie oder den Kauf einer Immobilie spielen vor allem für die Finanzierung eine wesentliche Rolle. Es ist wichtig die Gesamtkosten für das Bauvorhaben möglichst korrekt zu berechnen, dabei sollte man lieber etwas großzügiger kalkulieren, als zu knapp. Denn steht die Finanzierung einmal ist es nur sehr schwer möglich später noch einmal nachzufinanzieren. Meist ist einer Erhöhung nicht mehr möglich. Bei der Ermittlung der Gesamtkosten kann eine spezielle Checkliste zu Hilfe genommen werden. Viele Kreditinstitute und Finanzierungsberater halten diese für ihre Kunden bereit. Grundsätzlich sind unter den Gesamtkosten nicht nur Kaufpreis oder die Errichtungskosten zu verstehen, sondern hinzu kommen eine Reihe von Nebenkosten, wie beispielweise Grunderwerbssteuern, eventuelle Erschließungskosten, Notar- und Maklergebühren. Wer Eigenleistungen erbringen möchte, der muss bedenken, dass auch Materialkosten anfallen, beispielweise für Tapeten und Teppichböden, Fließen oder Sanitärobjekte. Auch wenn das Haus endlich steht, kommen auf die Bauherren weitere Kosten zu. Die Außenanlagen müssen gestaltet werden: Wege angelegt und Pflanzen gepflanzt werden. Eine gute Finanzierung zeichnet sich dadurch aus, dass alle Kosten mit einbezogen werden und auch in der letzen Phase noch genügend finanzieller Spielraum zur Verfügung steht.

 
Bild Registrieren2