Gesamtrate

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Unter der Gesamtrate ist der Betrag der regelmäßigen Rückzahlung eines Darlehens zu verstehen. Die Gesamtrate besteht aus den angefallenen Zinsen und der Tilgung. Die Rückzahlung erfolgt meist in monatlichen Beträgen, kann aber auch in anderen Intervallen stattfinden, wie beispielweise quartalsmäßig. Die Zusammensetzung zwischen Zins- und Tilgungsanteil ist abhängig von der Darlehensart. Bei einem Annuitätendarlehen beispielweise wird die Gesamtrate auch als Annuität bezeichnet. Die Gesamtrate ist während der Laufzeit des Annuitätendarlehens immer gleich hoch. Dadurch hat der Darlehensnehmer eine gewisse Planungssicherheit und weiß genau welche Belastungen auf ihn in den nächsten Jahren zukommen. Zunächst besteht die Gesamtrate aus einem Großteil aus Zinsen und nur ein geringer Teil dient der Tilgung. Doch je länger das Darlehen läuft, desto niedriger wird der Zinsanteil und desto höher der Tilgungsanteil. Getilgt wird hier also in den letzten Laufzeitjahren am meisten. Bei anderen Darlehensarten sind dagegen Zinsen und Tilgung während der gesamten Laufzeit gleich.

 
Bild Registrieren2