Grundbuchblatt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Die Grundbuchämter führen Register, sogenannte Grundbücher, in denen die Rechtsverhältnisse der einzelnen Grundstücke dargelegt werden. Für jedes einzelne Grundstück wird ein entsprechendes Grundbuchblatt geführt, welches mit einer laufenden Nummer versehen wird. Somit handelt es sich bei dem Grundbuchblatt um das eigentliche Grundbuch des jeweiligen Grundstückes. Hierin enthalten sind Auskünfte bezüglich Beschränkungen, Lasten und Eigentumsverhältnisse eines Grundstücks. Grundsätzlich handelt es sich bei den Grundbüchern um ein öffentlich geführtes Register, in welches jeder, der ein berechtigtes Interesse nachweisen kann, Einblick gewährt bekommt. Das Grundbuchblatt eines Grundstückes teilt sich in drei Bereiche auf: Aufschrift, Bestandsverzeichnis und die Abteilungen 1 bis 3. In der Aufschrift finden sich die Grundbuchblattnummer, der Grundbuchbezirk und das jeweils zuständige Amtsgericht. Im Bestandverhältnis finden sich diverse Angaben, wie beispielweise Gemarkung, Flurkarten- und Flurstück-Nummer, Größe Lage, Abschreibungen und Zuschreibungen.

 
Bild Registrieren2