Übersicht F

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Fachwerk
Beim Fachwerk handelt es sich um eine spezielle Bauweise, die in der Zeit zwischen dem Hochmittelalter und Mitte des 19. Jahrhunderts weit verbreitet war. Das Fachwerkhaus besteht aus einem tragenden ...
Fassade
Der Begriff Fassade stammt ursprünglich von dem lateinischen Wort facies, welches übersetzt Angesicht bedeutet. Dabei handelt es sich um die sichtbare Hülle eines Gebäudes. Bei freistehenden Häus...
Fassadenverkleidung
Es gibt viele Gründe eine bestehende Fassade zu verkleiden. Dabei spielt nicht nur der optische Aspekt eine wichtige Rolle, sondern Feuchteschäden, Wärmebrücken und hohe Heizkosten können Anlass ...
Fertighäuser
Von einem Fertighaus spricht man dann, wenn die einzelnen Teile eines Hauses bereits im Werk des Herstellers vorgefertigt werden. Diese Teile werden dann in ihrer Gesamtheit an die Baustelle geliefert...
Fertigparkett
Von einem Fertigparkett spricht man dann, wenn das Parkett bereits verlegefertig ist und nach der Verlegung sofort zu Nutzung in den Innenräumen zur Verfügung steht. Das bedeutet, das die jeweilige ...
Fertigstellungstermin
Unter dem Fertigstellungstermin, versteht man den Zeitpunkt, zu dem das zu errichtende Gebäude fertig gestellt ist. Dieser Termin kann bereist bei Vertragsabschluss innerhalb des Vertrages vereinbart...
Fertigungskosten
Die Fertigungskosten werden vielfach auch Anschaffungs- oder Herstellungskosten genannt. Grundsätzlich muss man jedoch unterscheiden, ob es sich um den Erwerb einer Immobilie oder den Neubau einer Im...
Fertigungslohn
Der Fertigungslohn ist ein nicht gerade geringer Teil der Herstellungskosten. Ursprünglich stammt dieser Begriff aus der Kostenartenrechnung beziehungsweise der Kosten- und Leistungsrechnung. Mit de...
Fertigungsmaterial
Unter dem Begriff Fertigungsmaterial versteht man alle Materialien, die zur Errichtung eines Gebäudes notwendig sind. Hierzu gehören nicht nur die Materialien, die zum eigentlichen Bau verwendet wer...
Festbetragshypothek
Häufig verwendet man anstelle des Begriffs Festbetragshypothek auch den Begriff Bankvorausdarlehen. Die Festbetragshypothek wird grundsätzlich während der Laufzeit nicht getilgt, sondern am Ende de...
Festdarlehen
Bei einem Festdarlehen handelt es sich um ein Darlehen, welches über die gesamte Laufzeit hin tilgungsfrei bleibt. Man spricht auch häufig von einem endfälligen Darlehen, da dieses am Ende der Lauf...
Festgeld
Unter dem Begriff Festgeld versteht man eine Summe an liquiden Mittel, die für einen bestimmten Zeitraum fest angelegt werden. In der Regel handelt es sich hierbei um mittel- und langfristige Geldanl...
Festpreis
Bei einem Festpreis handelt es sich um einen im Vertrag fest vereinbarten Preis, für die Fertigstellung eines Bauwerks. Wird im Vertrag ein Festpreis vereinbart, so muss sich das Bauunternehmen bzw. ...
Festschreibung
Von einer Festschreibung spricht man einerseits bei Krediten und andererseits auch bei Geldanlagen. Grundsätzlich versteht man hierunter die Konditionen des jeweiligen Vertrages, die für einen besti...
Festschreibung der Zinsen
Von einer Festschreibung der Zinsen spricht man einerseits bei Krediten und andererseits auch bei Geldanlagen. Grundsätzlich versteht man hierunter den Zinssatz des jeweiligen Vertrages, der für ein...
Festzins
Unter dem Begriff Festzins versteht man einen Zinssatz, der für eine bestimmte Dauer vertraglich festgelegt wird. Im Gegensatz hierzu steht der flexible Zinssatz, der in regelmäßigen Abständen der...
Feuerrohbauversicherung
Bereits während der Bauzeit sollte ein Bauwerk ausreichend versichert sein. Zu den wichtigsten Versicherungen zählt die Feuerrohbauversicherung, die sogar von einigen Banken verlangt wird, bevor sie...
Feuerversicherung
Die Feuerversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt. Man findet sie als Bestandteil in den Hausratversicherungen und Gebäudeversicherungen. Mit der Feuerversicherung sind alle Sc...
fiktive Abnahme
Die fiktive Abnahme kann unter den verschiedensten Bedingungen eintreten, ohne dass eine Abnahme im herkömmlichen Sinne statt findet. Eine fiktive Abnahme tritt ein, wenn der Bauunternehmer die Ferti...
fiktives Baujahr
Viele ältere Gebäude werden im Laufe der Zeit modernisiert oder saniert. Damit verändert sich ihr Nutzwert und entspricht dem von jüngeren Baujahren. Ein modernisiertes Gebäude kann somit also ei...
Finanzierung Altbau
Heute wechseln viel mehr Bestandimmobilien ihren Besitzer, als Neubauten gebaut werden. Es gibt eine Reihe von Punkten, die für den Erwerb einer Bestandsimmobilie sprechen, doch man sollte das Objekt...
Finanzierung aus einer Hand
Unter der Finanzierung aus einer Hand versteht man die Abwicklung einer Finanzierung über eine einzige Bank. Der Vorteil besteht darin, dass man hierbei nur einen einzigen Ansprechpartner hat, bedeut...
Finanzierungsantrag
Um ein Finanzierungsangebot von den Kreditinstituten zu erhalten, müssen die Kunden einen entsprechenden Finanzierungsantrag stellen. In der Regel spricht man im Zeitalter des Internets von einem Fin...
Finanzierungsbedarf
Unter dem Finanzierungsbedarf versteht man alle Ausgaben, die beim Bau oder Kauf einer Immobilie auf den Bauherren bzw. den Käufer zukommen. Hierzu gehören nicht nur die Kosten für das Haus oder da...
Finanzierungskosten
Unter dem Begriff Finanzierungskosten versteht man alle Kosten, die auf Grund der Fremdfinanzierung auf einen zukommen. Hierzu gehören nicht nur die anfallenden Zinsen, sondern viele weitere Position...
Finanzierungsplan
Der Finanzierungsplan besteht aus zwei verschiedenen Bestandteilen. Zum einen ist es die Auflistung aller entstehenden Kosten, die mit der Baumaßnahme zu erwarten sind. Hierzu gehören nicht nur Grun...
Flachdach
Unter einem Flachdach versteht man grundsätzlich alle Dächer, die eine Neigung zwischen o und 10 Grad haben. Man findet diese Dachform sowohl bei Gewerbe- als auch bei Wohnbauten. Zum Schutz vor Was...
Fließestrich
Der Fließestrich ist eine spezielle Form des Estrich und hat neben dem Zementestrich und dem Gussasphalt-Estrich im Baubereich immer mehr an Bedeutung zugenommen. Der Fließestrich wird trocken ange...
Flurbereinigung
Für den Begriff Flurbereinigung wird auch häufig das Wort Flurneuordnung verwendet. Hierbei handelt es sich um ein Bodenordnungsverfahren, welches durch das Gesetz zur Flurbereinigung geregelt wird....
Flurkarte
Die Flurkarte wurde in Deutschland bereits um das Jahr 1870 eingeführt. Dabei handelt es sich um eine Liegenschaftskarte, die manuell hergestellt wurde. Die Flurkarten haben heute in der Regel einen ...
Flurnummer
Grundsätzlich ist ein Kataster in verschiedene Gemarkungen unterteilt, man spricht in diesem Zusammenhang auch von Katasterbezirke. Diese verschiedenen Gemarkungen werden wiederum unterteilt, in Flur...
Flurstück
Bei den Flurstücken handelt es sich um die kleinsten Buchungseinheiten eines Katasters. Grundsätzlich ist ein Kataster in verschiedene Gemarkungen unterteilt, man spricht in diesem Zusammenhang auch...
Flächennutzungsplan
Der Flächennutzungsplan wird auch häufig einfach mit FNP abgekürzt und gilt als sogenannter vorbereitender Bauleitplan. Aus dem Flächennutzungsplan lassen sich die räumlichen Entwicklungs- und Pl...
Forderungsabtretung
Bei einer Forderungsabtretung handelt es sich um einen Wechsel der Gläubiger. In diesem Zusammenhang wird der alte Gläubiger als Zedent und der neue Gläubiger als Zessionar bezeichnet. Im Bereich d...
formeller Beginn
Der formelle Beginn ist nicht der tatsächliche Beginn des Hausbaus, sondern lediglich der Vertragsabschluss. Allerdings handelt es sich bei der reinen Vertragsunterzeichnung nicht automatisch immer u...
forstwirtschaftlich genutzte Grundstücke
Viele Flächen bzw. Grundstücke stehen nur der land- und forstwirtschaftlichen Nutzung zur Verfügung. Diese Flächen können sowohl bebaut als auch unbebaut sein. In erster Linie dienen sie, wie der...
Forward Darlehen
Durch ein Forward Darlehen können eventuelle Zinsschwankungen am Kapitalmarkt ausgeglichen werden. Dabei geschieht dieser Ausgleich in der Regel bevor der Kredit in Anspruch genommen wird. Man sprich...
Freigabeversprechen
In der Regel wird bei der Immobilienfinanzierung das Darlehen abgesichert, und zwar in Form einer eingetragenen Grundschuld. Hierdurch erhält der Darlehengeber eine Sicherheit: er kann die Zwangsvers...
Freilegung
Von einer Freilegung spricht man häufig im Zuge einer Renovierung und Sanierung von Altbauten. Bestimmte Bauteile, die verwendet wurden werden in diesem Schritt freigelegt, so dass sie sichtbar werde...
Freistellungsbescheinigung
Zum Jahr 2002 trat eine gesetzliche Änderung in Kraft, die alle unternehmerischen Auftraggeber betrifft, die Bauleistungen an Unternehmen vergeben. Die Bauunternehmen sind verpflichtet dem Auftraggeb...
Freistellungsverpflichtungserklärung
Die Bank sichert die Eigentumswohnungen durch eine Globalgrundschuld ab, wenn ein Bauträger den Bau der Eigentumswohnungen übernimmt. Meist wird bereits in der Bauphase von Seite des Bauträgers mit...
Fremdkapital
Der Begriff Fremdkapital stammt aus dem Finanzbereich und findet sich in erster Linie als Teil einer Bilanz von Unternehmen wieder. Aber auch in der Immobilienfinanzierung spricht man oft von dem Frem...
Full-Service
Der Begriff Full-Service ist nicht eindeutig zu definieren, denn man spricht in den verschiedensten Bereichen von einem Full-Service. Meist handelt es sich dabei um ein umfangreiches Service Angebot e...
Fundament
Ein Fundament muss die gesamten Lasten eines Gebäudes tragen. Dabei darf es nicht zu ungleichmäßigen Setzungen auf dem Baugrund kommen, denn hierdurch könnten Risse in den Gebäudeteilen auftreten...
Fußbodenheizung
Die Fußbodenheizung erzeugt eine gleichmäßig abgebende Wärme auf einer relativ großen Fläche, dabei liegt die maximale Oberflächentemperatur bei höchstens 29 Grad. Die Vorlauftemperaturen des ...
Fußleistenheizung
Heute gibt es eine Reihe von verschiedensten Möglichkeiten, um ein Wohngebäude bzw. Wohnraum zu beheizen. Viele Heizmöglichkeiten bieten heute den Vorteil, dass die herkömmlichen Heizkörper wegfa...
Fälligkeitsdarlehen
Beim Fälligkeitsdarlehen handelt es sich um eine spezielle Form des Darlehens. Wird bei den meisten Darlehen, die Darlehenssumme in regelmäßigen Zahlungen zurückgezahlt, so erfolgt die Darlehensr...
Förderung
Unter bestimmten Voraussetzungen können Bauherren und Käufer von Eigenheimen Förderungen und besondere Fördermittel beantragen. Die betrifft sowohl den Kauf oder den Bau von Häusern, als auch von...
Förderung von Wohneigentum für junge Familien
Die KfW, Kreditanstalt für Wiederaufbau, ist die größte Förderbank. Im Rahmen des CO2 Minderungsprogramms werden vor allem junge Familien in Deutschland gefördert, die ein Eigenheim oder eine Eig...
 
Bild Registrieren2