Übersicht G

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
G-Wert
Den Begriff „G-Wert“ findet man im Zusammenhang mit Fenstern. Er drückt die Qualität der Fenster in Bezug auf die Wärmeeinstrahlung durch die Sonne aus. Je niedriger der Wert ausfällt, desto w...
Galerie
Heute wird eine vielfach eine offene Bauweise bevorzugt, die der Haus eine gewisse Großzügigkeit verleiht. Neben Wohn-, Ess- und Kochbereichen, die untereinander verbunden sind, gibt es aber noch an...
Garage
Bei einer Garage handelt es sich um einen geschlossenen Raum, der zum abstellen von Fahrzeugen dient. Garagen gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Ausführungen, so dass sie sich dem Gesamt...
Garantie
Alle Bauherren bekommen auf ihr Errichtetes Gebäude seitens des Hersteller, Bauunternehmers oder Bauträgers auch eine Garantie, die sich auf die Bauleistungen bezieht. Die Dauer der Garantie ist seh...
Garantiezeit
Unter der Garantiezeit versteht man die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen. In dieser Zeit kann der Bauherr Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Bauträger oder dem Bauunternehmer ...
Gartenanlage
Endlich ist es soweit, dass Haus steht, der Einzug liegt eventuell schon hinter einem. Doch noch immer sieht es aus wie auf einer Baustelle, denn die Außenanlagen müssen gestaltet werden. Bereits zu...
Gasbeton
Der Gasbeton wird häufig auch als Porenbeton bezeichnet. Hierunter versteht man einen speziellen Baustoff, der aus Quarzsand, Aluminium-Pulver und Zement oder Kalk besteht. Dieses Gemisch wird mit Wa...
Gaube
Wird das Dachgeschoss mit als Wohnraum genutzt, ist es hier notwendig auf eine ausreichende Belichtung zu achten. Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen stehen Dachflächenfenster zur V...
Gebrauchsabnahme
Ein Gebäude, welches errichtet und fertig gestellt wurde, muss durch die zuständige Baubehörde abgenommen werden. Diese Vorschrift gilt für alle Bauwerke, die genehmigungspflichtig sind und an bes...
Gebäude
Der Begriff „Gebäude“ wird in den jeweiligen Landesbauordnungen der einzelnen Bundesländer genau definiert. Demnach handelt es sich um ein Gebäude, wenn die jeweilige bauliche Anlage selbständ...
Gebäudebaujahrsklasse
Die Gebäudebaujahrsklasse spielt bei der Wertermittlung eines bestehenden Gebäudes eine Rolle. Das Bundesministerium für Raumordnung und Bauwesen hat Normalherstellungskosten erlassen. In diesen No...
Gebäudeertragswert
Der Gebäudeertragswert wird meist für vermietete Immobilien berechnet, im Rahmen der Beleihungswertermittlung. Dabei spielt jedoch nicht nur der Gebäudeertragswert, sondern auch der Bodenwert eine ...
Gebäudewert
Unter dem Gebäudewert versteht man den tatsächlichen Wert eines Gebäudes. Bei der Berechnung fließt der Wert des Grundstückes nicht mit ein. Die Ermittlung des Gebäudewertes erfolgt auf Grundlag...
Gebäudewärmebedarf
Der Gebäudewärmebedarf spielt eine wichtige Rolle bei der Bemessung der optimalen Heizungsanlage. Hierzu müssen die Lüftungswärmeverluste und die Transmissionswärmeverluste zusammen addiert werd...
Gefahrenübergang
Der Gefahrenübergang erfolgt zu einem bestimmten Zeitpunkt, bei jedem Kauf. In der Regel ist es bei einem Kauf die Übergabe des Kaufgegenstandes an den Käufer. Im Bereich des Hausbaus erfolgt der G...
Geldbeschaffungskosten
Unter dem Begriff Geldbeschaffungskosten versteht man alle anfallenden Kosten, die bei der Beschaffung der benötigten Finanzierungsmittel entstehen. Hierunter fallen nicht nur die üblichen Zinsen de...
Geltungsdauer Kredit
Unter der Geltungsdauer eines Kredites ist nichts anderes zu verstehen als die Laufzeit des Kredites. Die Laufzeit ist der Zeitrahmen zwischen der Auszahlung des Kreditbetrages seitens des Kreditgeber...
Geländeneigung
Die Neigung des Geländes auf dem Baugrundstück spielt für die Bauplanung eine wesentliche Rolle. Vielfach scheuen sich zukünftige Bauherren vor solchen Grundstücken, da meist mit Mehrkosten zu re...
Gemeindebedarfsflächen
Die Gemeindebedarfsflächen gehen aus dem amtlichen Bebauungsplänen hervor. Hierunter sind Flächen zu verstehen, die für den Gemeinbedarf vorgesehen sind und daher ist eine bauliche Nutzung nur sei...
Gemeinschaftseigentum
Das Gemeinschaftseigentum findet man im Zusammenhang mit dem Kauf von Eigentumswohnungen. Der Käufer einer Eigentumswohnung erwirbt dabei nicht nur die Wohnung, sondern auch das die Rechte und Pflich...
Generalbauunternehmer
Bei einem Generalbauunternehmer handelt es sich um einen selbständigen Gewerbetreibenden, der die komplette Durchführung eines Bauhabens übernimmt. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich hierbei u...
Generalunternehmer
Bei einem Generalunternehmer handelt es sich um einen Bauunternehmer, der alle notwendigen Bauleistungen bis zur Fertigstellung des Bauvorhabens erbringt. Hierzu schließt der Bauherr mit dem Generalu...
Generalübernehmer
Ein Generalübernehmer übernimmt die komplette Organisation und Koordination eines Bauvorhabens und wird vom jeweiligen Bauherren hierfür beauftragt. Dabei erbringt er grundsätzlich keine Bauleistu...
geometrisch degeressive Abschreibung
Bei der geometrisch degressiven Abschreibung handelt es sich um eine Abschreibungsart, bei der der Abschreibungsbetrag variabel ist und jedes Jahr neu berechnet wird. Man spricht in diesem Zusammenhan...
Gerichtskosten
Wer sich für den Kauf oder Bau einer Immobilie interessiert, für den ist eine gute Finanzierung eines der grundlegendsten Kriterien. Daher sollte man nicht zu knapp kalkulieren, sondern lieber etwas...
Gesamtbaufinanzierung
Die Gesamtbaufinanzierung wird auch häufig als eine Finanzierung aus einer Hand bezeichnet. Der Grund hierfür liegt darin, dass der Bauherr bzw. der Käufer einer Immobilie die komplette Baufinanzie...
Gesamtfinanzierung
Mit der Gesamtfinanzierung ist die Beschaffung aller Geldmittel gemeint, die für den Kauf oder den Bau einer Immobilie notwendig sind. Dabei gehören zu der Gesamtfinanzierung nicht nur die Fremdmitt...
Gesamtkosten
Die Gesamtkosten für den Bau einer Immobilie oder den Kauf einer Immobilie spielen vor allem für die Finanzierung eine wesentliche Rolle. Es ist wichtig die Gesamtkosten für das Bauvorhaben möglic...
Gesamtlaufzeit
Unter der Gesamtlaufzeit eines Kredites ist nichts anderes zu verstehen als die Laufzeit des Kredites. Die Gesamtlaufzeit ist der Zeitrahmen zwischen der Auszahlung des Kreditbetrages seitens des Kred...
Gesamtrate
Unter der Gesamtrate ist der Betrag der regelmäßigen Rückzahlung eines Darlehens zu verstehen. Die Gesamtrate besteht aus den angefallenen Zinsen und der Tilgung. Die Rückzahlung erfolgt meist in ...
Gesamtschuldner
Unter dem Gesamtschuldner wird grundsätzlich nicht immer nur eine Person verstanden, sondern alle Personen, die Darlehensnehmer sind, sind mit dieser Bezeichnung gemeint. Bei der privaten Baufinanzie...
Geschossflächenzahl
Die Geschossflächenzahl gibt an, wie viel Wohnfläche ein Gebäude maximal aufweisen darf in Bezug auf die Größe des Baugrundstückes. Man findet die Geschossflächenzahl im Bebauungsplan, indem si...
Geschosshöhe
Unter der Geschosshöhe, versteht man die Höhe einer kompletten Etage (Geschosses) eines Gebäudes. Hierunter ist jedoch nicht nur die messbare Raumhöhe zu verstehen, die auch als lichte Raumhöhe b...
Gesims
Bei einem Gesims, welches häufig auch nur als Sims bezeichnet wird, handelt es sich um einen waagerecht verlaufenden Mauervorsprung. Dieser untergliedert einerseits die Fassade und anderseits dient e...
Gestehungskosten
Der Begriff Gestehungskosten ist im Prinzip gleichzusetzen mit den Anschaffungs-, Fertigungs- oder Herstellungskosten. Von den Gestehungskosten spricht man im Zusammenhang mit dem Erwerb oder der Erst...
Gewerk
Unter einem Gewerk versteht man einen bestimmten Arbeitsbereich, der beim Bau eines Hauses ausgeführt wird. Es gibt eine Reihe verschiedener Gewerke, wie beispielweise die Mauererarbeiten, Sanitärar...
Gewährleistung
Im Bereich des Bauens versteht man unter der Gewährleistung die Garantie für die einzelnen Bauleistungen. Es ist durchaus unterschiedlich wie lange die Gewährleistung gilt, ausschlaggebend hierfür...
Giebel
Der oberste Bereich einer Fassade, der sich zwischen den Dachflächen befindet, wird als Giebel bezeichnet. Grundsätzlich hängt die Form des Giebels von der Art der Dachkonstruktion ab. Am häufigst...
Gipsbauplatten
Bei den Gipsbauplatten handelt es sich um einen Baustoff, der vor allem im Trockenbau gerne eingesetzt wird. Entsprechend erhält man Gipsbauplatten in den verschiedensten Ausführungen, so dass sie f...
Glasbausteine
Unter Glasbausteinen versteht man spezielle Wandmauersteine, die Tageslicht hindurch lassen. Sie werden oft dort eingesetzt, wo Bauherren kein Fenster einsetzen möchten oder dürfen. Heute findet man...
Globalbelastung
Anstelle des Begriffs Globalbelastung wird auch häufig die Bezeichnung Freistellungsverpflichtungserklärung verwendet. Dabei handelt es sich um einen finanziellen Schutz für den Käufer einer Immob...
Globalgrundschuld
Anstelle des Begriffs Globalgrundschuld werden auch häufig die Bezeichnungen Globalbelastung oder Freistellungsverpflichtungserklärung verwendet. Dabei handelt es sich um einen finanziellen Schutz f...
Gläubiger
Der Begriff Gläubiger ist von dem italienischen Wort „credere“, welches übersetzt „glauben“ heißt, zurückzuführen. Es findet im Zusammenhang mit dem Schuldrecht Anwendung. Der Schuldner s...
Grasdach
Grasdächer finden auf Flachdächern Anwendung und werden auch häufig als Gründach bezeichnet. In erster Linie wirken sie natürlich viel freundlicher als die herkömmliche Kiesschüttung oder die g...
Grauwassernutzung
Unter dem Begriff Grauwasser versteht man jenes Abwasser, welches beim Baden, Duschen und beim Händewaschen entsteht. Heute wird bei der Erstellung von Immobilien immer mehr darauf geachtet, möglich...
Grenzabstand
Grundsätzlich müssen Gebäude, die errichtet werden, festgelegte Abstände zu den Nachbargrundstücken einhalten. Eine Ausnahme liegt nur bei einer vorgeschriebenen oder erlaubten Grenzbebauung vor....
Grenzattest
Das Grenzattest wird häufig auch als Grenzbescheinigung oder als Grenzeinhaltungsbestätigung bezeichnet. Grundsätzlich muss bei der Errichtung eines Gebäudes darauf geachtet werden, dass die vorge...
Grenzbebauung
Um auf der Grenze eines Grundstücks einen Zaun, eine Mauer oder ein Gebäude zu errichten bedarf es fast immer nicht nur das Einverständnis des Nachbarn einzuholen, sondern auch die Genehmigung der ...
Grenzeinhaltungsbestätigung
Die Grenzeinhaltungsbestätigung wird häufig auch als Grenzbescheinigung oder als Grenzattest bezeichnet. Grundsätzlich muss bei der Errichtung eines Gebäudes darauf geachtet werden, dass die vorge...
Grundbesitzwert
Der Begriff Grundbesitzwert wird überwiegend im Steuerrecht verwendet. Es handelt sich dabei um einen bestimmten Steuerwert, der als Bemessungsgrundlage verschiedener Steuerarten, wie beispielweise S...
Grundbuch
Das Grundbuch wird beim jeweils zuständigen Grundbuchamt geführt. Eine Ausnahme stellt hier Baden-Württemberg dar, denn hier findet sich das Grundbuch beim staatlichen Notariat. Das Grundbuchamt fi...
Grundbuchamt
Das Grundbuchamt hat die Aufgabe Grundbücher und Akten zu führen, dies gilt für alle Grundstücke, die in den Zuständigkeitsbereich des jeweiligen Amtes fallen. Es handelt sich hierbei um eine spe...
Grundbuchauszug
Bei einem Grundbuchauszug handelt es sich um eine Abschrift aller Eintragungen, die im Grundbuch verzeichnet sind. Beim zuständigen Grundbuchamt muss ein Antrag auf die Erteilung eines Grundbuchauszu...
Grundbuchblatt
Die Grundbuchämter führen Register, sogenannte Grundbücher, in denen die Rechtsverhältnisse der einzelnen Grundstücke dargelegt werden. Für jedes einzelne Grundstück wird ein entsprechendes Gru...
Grundbucheinsicht
In der Grundbuchordnung, abgekürzt auch GBO genannt, wird im Rahmen des Paragraphen 12 festgelegt, dass jeder der ein berechtigtes Interesse nachweisen kann, das Grundbuch eines Grundstückes einsehe...
Grunddiestbarkeit
Bei der Grunddienstbarkeit handelt es sich um eine Belastung auf einem Grundstück zu Gunsten eines anderen Grundstückseigentümers. Dies bedeutet, dass das belastete Grundstück von einem Dritten in...
Grunderwerbsteuer
Bei der Grunderwerbsteuer handelt es sich um eine Steuer, die an das jeweilige Finanzamt zu entrichten ist und die auf der Grundlage des Grunderwerbsteuergesetzes innerhalb der Bundesrepublik Deutschl...
Grundflächenzahl
Die Grundflächenzahl, abgekürzt auch einfach GRZ genannt, stellt ein Maß der baulichen Nutzung eines Grundstücks dar. Insgesamt gibt es in Bezug auf die bauliche Nutzung drei verschiedene Maße: G...
Grundförderung
Von der Grundförderung spricht man im Zusammenhang mit der Eigenheimzulage, die jedoch zum 1. Januar 2006 abgeschafft wurde. Allerdings werden bestehende Förderungen weiterhin gezahlt, bis der Förd...
Grundleitungen
Unter den Grundleitungen versteht man alle Leitungen, die das anfallende Abwasser des Hauses in die Kanalisation führen. Innerhalb des gesamten Systems der Hausentwässerung bilden die Grundleitungen...
Grundmiete
Anstelle des Begriffs „Grundmiete“ wird auch häufig der Ausdruck „Kaltmiete“ verwendet, was den meisten Menschen ein Begriff ist. Allerdings hat sich herausgestellt, dass in der Praxis nicht ...
Grundpfandrecht
Unter Grundpfandrechten versteht man bestimmte Sicherungsrechte an einem Grundstück. In der Regel bildet das Grundpfandrecht die Grundlage zur Absicherung des Darlehens. Man unterscheidet in diesem Z...
Grundriss
Der Begriff “Grundriss“ lässt sich aus historischer Sicht mit „Bodenzeichnung“ übersetzen. Bei einem Grundriss handelt es sich um eine Abbildung, die eine räumliche Gegebenheit darstellt. I...
Grundschuldbestellung
Die Zustimmung des Eigentümers eines Grundstückes, dass dieses mit einer Grundschuld belastet werden darf, wird als Grundschuldbestellung bezeichnet. Die Zustimmung erfolgt durch eine notarielle Urk...
Grundschulddarlehen
Bei einem Grundschulddarlehen handelt es sich um die gängigste Form der Baufinanzierung. Durch die Grundschuld, die im Grundbuch eingetragen wird, wird der Hausbau bzw. der Immobilienerwerb auch dann...
Grundschuldzins
Die häufigste Baufinanzierung findet sich im sogenannten Grundschulddarlehen oder Hypothekendarlehen. Hierbei wird im Grundbuch eine Grundschuld eingetragen, deren Höhe gleichzusetzen ist mit der H...
Grundsteuer
Bei der Grundsteuer handelt es sich um eine Steuerart die auf das Eigentum an Grundstücken erhoben wird. Die gesetzlichen Grundlagen finden sich im Grundsteuergesetz. Eine Erhebung findet seitens der...
Grundstück
Ein Grundstück kann man allgemein als einen bestimmten, festgelegten Teil der Erdoberfläche bezeichnen. Allerdings ergibt sich aus juristischer Sicht eine andere Definition, die sich in Bezug auf di...
Grundstücksamt
Dem Grundstücksamt, welches auch als Liegenschaftsamt bezeichnet wird, hat ein vielfältiges Aufgabengebiet. In erster Linie obliegt dem Grundstücksamt die Verwaltung des städtischen Grundbesitzes,...
Grundstückskosten
Grundsätzlich kommen auf den Käufer eines Grundstückes eine Reihe verschiedener Kosten zu. Hier spielt nicht nur der Kaufpreis eine wesentliche Rolle, sondern auch alle Nebenkosten, die im Zusammen...
Grundwasser
Unter Grundwasser versteht man einen bestimmten, unterirdisch verlaufenden Teil des Wasserkreislaufes. Bei der Errichtung eines Gebäudes spielt das Grundwasser eine wesentliche Rolle in der Planung. ...
Grundzulage
Von der Grundzulage spricht man im Zusammenhang mit der Eigenheimzulage, die jedoch zum 1. Januar 2006 abgeschafft wurde. Allerdings werden bestehende Förderungen weiterhin gezahlt, bis der Förderze...
Grünanlage
Unter einer Grünanlage versteht man grundsätzlich eine Fläche, die gärtnerisch gestaltet wurde. Hierbei sollte man jedoch die öffentliche Grünanlage und private Grünanlagen unterscheiden. Denn ...
Grünanlagen
Unter einer Grünanlage versteht man grundsätzlich eine Fläche, die gärtnerisch gestaltet wurde. Hierbei sollte man jedoch die öffentliche Grünanlage und private Grünanlagen unterscheiden. Denn ...
Gründach
Gründächer finden auf Flachdächern Anwendung und werden auch häufig als Grasdach bezeichnet. In erster Linie wirken sie natürlich viel freundlicher als die herkömmliche Kiesschüttung oder die g...
Grünland
Bei Flächen, die als Grünland bezeichnet werden, handelt es sich in erster Linie um Flächen, die der landwirtschaftlichen Nutzung dienen. In erster Linie gehören hierzu Weiden, Mähwiesen und wies...
Gutachten
Bei dem Erwerb einer Immobilie oder auch bei der Errichtung eines Gebäudes kann es von Vorteil sein, einen Gutachter einzuschalten, der ein entsprechendes Gutachten erstellt. Auch als Verkäufer eine...
Gutachter
Bei dem Erwerb einer Immobilie oder auch bei der Errichtung eines Gebäudes kann es von Vorteil sein, einen Gutachter einzuschalten. Auch als Verkäufer einer Immobilie kann ein Gutachter eingeschalte...
Gutachterausschuss
Bei dem Gutachterausschuss handelt es sich um eine Institution, die im Jahr 1960 zusammen mit dem Bundesbaugesetz geschaffen wurde. Der Gutachterausschuss hat vor allem die Aufgabe für eine gewisse T...
Gutachterkosten
In vielen Fällen ist es sinnvoll einen Gutachter einzuschalten. Dies betrifft nicht nur den Erwerb einer Immobilie, sondern auch Verkäufer können aus den verschiedensten Gründen ein Gutachten einh...
günstiges Baugeld
Die beste Grundlage für den Erwerb einer Immobilie bietet eine gute Finanzierung. Zum einen sollte hierbei nicht zu knapp kalkuliert werden, zum anderen spielen aber auch die Konditionen der Baufinan...
Güterstand
Unter dem Begriff Güterstand versteht man die Vermögensverhältnisse unter Ehegatten. Wer heiratet und keine vertragliche Regelung bezüglich der Vermögensverhältnisse trifft, lebt automatisch in ...
Gütezeichen
Das eigene Haus ist der Traum vieler Menschen. Doch wer es geschafft hat und endlich sein eigenes Heim errichten kann, der sollte vor allem auch auf eine ausreichende Qualität achten. Nur so kann auc...
 
Bild Registrieren2