Übersicht M

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Magerbeton
Der Begriff Magerbeton steht für ein bestimmtes Gemisch aus Sand und Zement. Sein Name lässt sich darauf zurück führen, dass der Anteil von Zement nur sehr gering im Beton vorkommt. Das Sand und Z...
Magnesiaestrich
Beim Magnesiaestrich handelt es sich um einen Estrich, der als Bindemittel Kaustische Magnesia enthält. In der Regel kommt noch eine Magnesiumchlorid Lösung hinzu. Früher wurde der Magnesiaestrich ...
magnetische Felder
Bei der Benutzung von Elektrogeräten, wird jeder Mensch auch der Elektrizität ausgesetzt. Grundsätzlich gilt: dort wo Elektrizität enthalten ist, kommt auch diese heraus. Dazu müssen die elektris...
MAK Wert
Der Begriff MAK-Wert stellt eine Abkürzung dar und steht für die maximale Arbeitsplatzkonzentration von Dämpfen und Gasen an einem Arbeitsplatz. MAK-Werte werden für die verschiedensten Arbeitsber...
Makler
Der Makler, der früher auch als Mäkler bezeichnet wurde, ist ein Vermittler von unterschiedlichen Verträgen, Dingen und Dienstleistungen. Je nach dem welche Vermittlung der Makler betreibt untersch...
Makler und Bauträgerverordnung
Bei der Makler- und Bauträgerverordnung, die auch einfach mit MaBV abgekürzt wird, handelt es sich um eine Verordnung, die zum Schutz des Immobilienerwerbers durch einen Bauträger, geschaffen wurde...
Maklercourtage
Bei der Maklercourtage, die oft auch einfach als Courtage bezeichnet wird, handelt es sich um die Vermittlungsgebühren, die ein Makler erhält. Der Begriff „Courtage“ stammt von dem französichen...
Maklerverordnung
Die Maklerverordnung ist eigentlich die Makler- und Bauträgerverordnung, die häufig auch einfach mit MaBV abgekürzt wird. Es handelt es sich hierbei um eine Verordnung, die zum Schutz des Immobilie...
Maler und Lackierer
Beim Maler und Lackierer handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf, deren Berufbild sich in drei verschiedene Fachrichtungen unterteilt: Bauten- und Korrosionsschutz, Gestaltung und Instan...
Mammutpumpe
Bei einer Mammutpumpe handelt es sich um eine spezielle Pumpe, die der Förderung von Flüssigkeiten sowie Gemischen aus Flüssigkeiten und Feststoffen dient. Bei diesem Prinzip des Pumpens entsteht d...
Mannloch
Unter der Bezeichnung „Mannloch“ versteht man eine Öffnung in Tanks, Kesseln und anderen Behälter. Der Name ist darauf zurückzuführen, dass die Öffnung so groß ist, dass es einem Mann mögli...
Mansarddach
Bei dem Mansarddach, welches auch oft als Mansardendach bezeichnet wird, handelt es sich um eine spezielle Dachform. Der Name „Mansarddach“ ist auf Frnacois Mansart, einem französischen Baumeiste...
Mansarde
Unter einer Mansarde versteht man eine Wohnung oder auch nur ein Zimmer, welches sich in einem ausgebauten Dachgeschoss befindet. Ursprünglich stammt der Begriff aus dem französischen, denn dort wur...
Mansardgiebeldach
Das Mansardgiebeldach wird häufig auch einfach als Mansarddach bezeichnet. Es zeichnet sich durch seine prachtvolle Wirkung aus und ist aus der Form des Satteldachs heraus entstanden. Der Name „Man...
Mansardwalmdach
Das Mansardwaldach wird häufig auch einfach als Mansardgiebeldach oder Mansarddach bezeichnet. Es zeichnet sich durch seine prachtvolle Wirkung aus und ist aus der Form des Satteldachs heraus entstan...
Manschettenrohrverfahren
Beim Manschettenrohrverfahren handelt es sich um ein Verpressen von unterschiedlichen Injektionsmitteln – höhenversetzt durch ein Rohr. Das Rohr zeichnet sich dadurch aus, dass es Öffnungen zum Au...
Mantelbauweise
Bei der Mantelbauweise handelt es sich um eine spezielle Betonbauweise, die sohl zweischalig als auch mehrschalig erfolgen kann. Die Wände zeichnen sich dadurch aus, dass sich im Inneren ein tragende...
Mantelreibung
Unter der Mantelreibung versteht man die Reibungskraft die zwischen dem Pfahlmantel und dem Boden entsteht. Diese Reibungskraft tritt auf Grund von Relativbewegungen auf, sie wird als Mantelreibung be...
Mantelrohr
Bei einem Mantelrohr handelt es sich um ein rohrförmiges, vorgefertigtes Bauteil, welches dazu dient, Leitungen hindurchzuführen und diese entsprechend zu schützen. Das Mantelrohr zeichnet sich dad...
Marge
Der Begriff Marge findet sich in den unterschiedlichsten Bereichen. Zum einen taucht er im Bereich des Handels immer wieder auf. Hier versteht man unter der Marge die Differenz zwischen dem Verkaufspr...
Marktwert
Unter dem Begriff „Marktwert“ versteht man den aktuellen Immobilienwert. Der Begriff wird synonym mit dem Begriff Verkehrswert gebraucht. Zur Grundlage bei der Ermittlung des Marktwertes liegt de...
Marmor
Beim Mamor handelt es sich um ein metamorphes Gestein, welches durch die Umwandlung von verschiedenen Sedimenten entsteht, beispielweise Kalkstein. Die Umwandlung erfolgt unter dem Einfluss von hohen...
massebezogener Feuchtegehalt
Bei dem massebezogenen Feuchtegehalt handelt es sich um den Quotienten, der sich aus dem Volumen des möglichen, verdampfbaren Wassers und dem Volumen des jeweils betrachteten Stoffes ergibt. Allerdin...
Massenbeton
Beim Massenbeton handelt es sich um einen speziellen Beton, der vor allem für massige Bauteile verwendet wird, die eine Bauteildicke von über einem Meter aufweisen. Auf Grund dieser Dicke muss eine ...
Massenänderung
Bei dem Begriff Massenänderung handelt es sich um eine veraltete Bezeichnung, heute wird vielmehr von der Mengenänderung gesprochen. Es handelt sich hierbei um eine Minderung oder Mehrung der vom Ba...
Massivbau
Der Begriff Massivbau kann sich einerseits nach der jeweiligen Baukonstruktion und andererseits nach den verwendeten Baumaterialien definieren. Geht man von der Baukonstruktion aus, so werden als Mass...
Massivhölzer
Grundsätzlich versteht man unter Massivholz jedes Holz, welches seinen natürlichen Zustand hat. Im Wesentlichen besteht Holz in diesem Sinne aus Cellulose, Hemicellulose und Lignin. Aber auch andere...
Mauerstein
Bei den Mauersteinen handelt es sich in der Regel um künstliche Steine. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Steinarten, die zum Teil auch genormt sind. Hierzu gehören beispielweise der Mauerziegel (...
Mauerwerk
Ein Bauteil, welches aus einem künstlichen oder auch natürlichen Stein gefertigt wird, bezeichnet man als Mauerwerk. Dabei besteht die Mauer grundsätzlich aus mehreren, einzelnen Steinen, die anein...
Mauerwerksbau
Unter dem Begriff Mauerwerksbau, der innerhalb des Bauwesens verwendet wird, versteht man eine bestimmte Form des sogenannten Massivbaus. Beim Mauerwerksbau handelt es sich um ein eigenständiges und ...
Mauerwerksverband
Ein Mauerwerk besteht aus mehreren einzelnen, künstlichen oder natürlichen Steinen, die aneinander gefügt werden. Die Art, wie diese Steine angeordnet werden, wird als Mauerwerksverband bezeichnet....
Mauerziegel
Beim Mauerziegel handelt es sich um einen künstlich hergestellten Mauerstein, der aus gebranntem Lehm, Ton oder einer anderen tonigen Masse besteht. Mauerziegel wurden bereits in frühester Zeit herg...
Maurer
Bei einem Maurer handelt es sich um einen Bauhandwerker, deren Hauptaufgabe darin liegt Mauwerk herzustellen. Sein Name ergibt sich also aus seiner Haupttätigkeit. Heute ist der Maurer im bereich des...
Maß der baulichen Nutzung
Die Regelung für das Maß der baulichen Nutzung findet sich in der Baunutzungsverordnung, die abgekürzt auch BauNVO bezeichnet wird. Welche Bebauung auf einem Grundstück zulässig ist, ist abhängi...
maßgeblicher Außenlärmpegel LAF
Der Schallschutz spielt bei der Errichtung eines Hauses eine entscheidende Rolle. Durch die geeigneten Maßnahmen zur Schalldämmung, wird erzielt, dass keine Geräuschbelästigungen im Inneren des Ha...
Maßnahmen zur Verbesserung der Agrarstruktur
Städtebauliche Maßnahmen sind grundsätzlich mit den Maßnahmen zur Verbesserung der Agrarstrukturen abzustimmen. Falls bei den städtebaulichen Maßnahmen sogenannte land- oder forstwirtschaftliche...
Maßtoleranz
Vor der Errichtung eines Gebäudes erfolgt in der Regel eine genaue Planung, die auch die nötigen Baupläne mit ihren Maßen enthält. Doch grundsätzlich kann man sagen, dass es heute kaum eine Erri...
Maßwerk
Bei dem Begriff Maßwerk handelt es sich um ein geometrisch konstruiertes Ornament innerhalb der Architektur. Hierunter versteht man in erster Linie Steinmetzarbeiten, die filigran ausgeführt werden ...
MBO
Bei der Bezeichnung MBO handelt es sich um eine Abkürzung, die für Musterbauordnung steht. Die Bauordnungen der jeweiligen Bundesländer werden durch die Bauministerkonferenz koordiniert. Hierbei ha...
Mechanische Abwasserreinigung
Unter der mechanischen Abwasserreinigung versteht man die Entfernung der Schmutzstoffe innerhalb des Rohrabwassers. Dies können sowohl ungelöste Stoffe sein, als auch abgesetzte, sowie schwimmfähig...
Mehrfamilienhaus
Das Mehrfamilienhaus steht im Gegensatz zum Einfamilienhaus und wird häufig auch als Mehrfamilienwohnhaus bezeichnet. Die gängige Abkürzung für das Mehrfamilienhaus ist MFH. Grundsätzlich zeichne...
Mehrkammergrube
Bei einer Mehrkammergrube handelt es sich um eine kleine Kläranlage, bei der mehrere Kammern hintereinander geschaltet sind. Dabei besteht die Mehrkammergrube zum einen aus einem mechanischen Teil un...
mehrschalige Bauteile
Unter mehrschaligen Bauteilen, versteht man alle Bauteile, die auf Grund ihres Aufbaus zwei oder mehr Schalen aufweisen. Grundsätzlich muss man zwischen zwei verschiedenen Arten des Aufbaus einer Wan...
mehrschaliger Schornstein
Man muss grundsätzlich bei Schornsteinen zwischen einschaligen und zweischaligen Schornsteinen unterscheiden. Um Probleme bei der Nutzung des Schornsteines zu vermeiden, sollte man immer auf einen me...
Mehrschichtfilter
Bei dem Mehrschichtenfilter handelt es sich, wie der Name schon sagt um einen Filter, der in seinem Inneren mehrer Schichten zum Filtern ausweist. Diese Filterschichten weisen eine unterschiedliche Zu...
Meldeanlagen
Für viele erfüllt sich mit dem Wohneigentum ein Traum. Gerade deshalb sollte man die Immobilie vor den unterschiedlichsten Einflüssen schützen. Meldeanlagen dienen dazu, frühzeitig zu waren, beis...
Membran
Bei einer Membran handelt es sich um eine Trennschicht bzw. um ein dünnes Häutchen. Der Begriff lässt sich vom lateinischen Wort membrana ableiten, welches ins Deutsche übersetzt Häutchen bedeut...
Mengenberechnung
Bei der Mengenberechnung handelt es sich um ein spezielles Berechnungsverfahren, welches entweder zur Feststellung der auszuführenden Leistungen oder der bereits ausgeführten Leistungen dient. Die M...
Mengenänderung
Der Begriff Mengenänderung wurde früher auch mit Massenänderung bezeichnet. Es handelt sich hierbei um eine Minderung oder Mehrung der vom Bauunternehmen auszuführenden Arbeiten. In den meisten F...
Metallbauer
Beim Metallbauer handelt es sich um einen Arbeiter in der Industrie oder um einen Handwerker, deren Aufgabe es ist Gegenstände aus Metall zu reparieren bzw. herzustellen. Früher wurde der Metallbaue...
Mezzanin
Bei mehrstöckigen Gebäuden wird oft ein Zwischen- oder Halbgeschoss eingearbeitet, welches als Mezzanin bezeichnet wird. Das Mezzanin findet sich entweder als letztes Geschoss unter dem Dach, weist ...
Mietausfallwagnis
Unter der Bezeichnung Mietausfallwagnis, versteht man die Gelder, die ein Vermieter vereinnahmt, die das Risiko decken sollen, wenn ein Mieter seinen Mietzahlungen nicht nachkommt oder wenn die Wohnun...
Miete
Unter dem Begriff Miete versteht man eine Gegenleistung die der Mieter dem Vermieter gegenüber zu erbringen hat. Grundlage bietet der von beiden Parteien geschlossene Mietvertrag. In der Regel wird h...
Mieteigentumsanteil
Den Mieteigentumsanteil findet man bei Sondereigentum und Eigentumswohnungen. Mit dem Mieteigentumsanteil wird festgelegt zu wie vielen Teilen das Gemeinschaftseigentum dem Eigentümer einer Eigentums...
MIK Werte
MIK steht als Abkürzung für maximale Immissions-Konzentrate. Diese Werte wurden von der VDI Kommission „Reinhaltung der Luft“ festgelegt. Es handelt sich hier um Werte, die für bestimmte Luftve...
Mindest Lüftungswärmebedarf
Der Mindest Lüftungswärmebedarf wird auch häufig nur als Lüftungswärmebedarf bezeichnet. Man versteht hierunter die erforderliche Wärmeleistung, die notwenig ist, um Luft, die von außen ins Inn...
Mindestabmessungen
Bei den Mindestabmessungen handelt es sich um Vorgaben, die einzuhalten sind, um den Zweck und den Sinn eines Bauteiles sicherzustellen. Man unterschiedet in diesem Zusammenhang geometrische, konstruk...
Mindestbewehrung
Bei Stahlbetonbauteilen müssen entsprechende Mindestbewehrungen vorgesehen werden, um eine Begrenzung der Rissbreite zu erzielen. Hierzu muss man wissen, dass der Beton zunächst kleine Risse bekomme...
Mindestdachneigung
Unter der Mindestdachneigung versteht man eine Dachneigung, bis zu welcher sich die Dachdeckung als regensicher erweist. Dies bedeutet, dass fließendes Wasser in der Regel traufwärts nicht in das Da...
Mindestwärmeschutz
Der Begriff Mindestwärmeschutz wird vor allem in der Bauphysik verwendet. Man versteht hierunter die Anforderungen, die mindestens an den Wärmeschutz gestellt werden, jeweils in Bezug auf alle fläc...
Mineralfaserbrandschutzplatte
Bei den Mineralfaserbrandschutzplatten handelt es sich um spezielle Verbundelemente, die eine gitter- und vliesbewehrte, magnesitgebundene Deckschicht ausweist. In ihrem Inneren findet sich als Kern S...
Minimalstützlinie
Die Minimalstützlinie findet sich bei Gewölbe- und Bogenkonstruktionen. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von der Gewölbeverformung. Bei diesen Konstruktionsarten gibt es zwei Grundsätze. Zu...
Mischgebiet
Unter einem Mischgebiet versteht man ein Baugebiet in welchem nicht nur Wohngebäude, sondern auch Gewerbebetriebe errichtet werden dürfen. Das Mischgebiet wird häufig auch einfach mit der Abkürzun...
Mischkanalisation
Bei der Mischkanalisation handelt es sich um ein System der Wasserableitung, bei dem Fremd-, Regen- und Schmutzwasser gemeinsam abgeleitet werden. Den Gegensatz bildet die Trennkanalisation, bei der d...
Mitantragsteller
Unter dem Mitantragsteller versteht man im Darlehensbereich, denjenigen, der das Darlehen mit beantragt. Bei Eheleuten ist es in der Regel so, dass ein Darlehen, beispielweise zur Immobilienfinanzieru...
Mitschuldner
Der Mitschuldner, der auch als Mitantragsteller bezeichnet wird, ist derjenige, der das Darlehen mit beantragt. Bei Eheleuten ist es in der Regel so, dass ein Darlehen, beispielweise zur Immobilienfin...
Mittelpfette
Der Begriff Pfette stammt vom lateinischen Wort „Patena“ ab. Hierbei handelt es sich um einen bestimmten Teil des Dachstuhls. Walmdächer und Pfettendächer weisen solche Pfetten auf. Grundsätzli...
mittragende Breite
Die mittragende Breite wird häufig auch als wirksame Breite bezeichnet. Grundsätzlich handelt es sich hierbei um die abgeminderte Breite gegenüber der tatsächlich vorhandenen, da bei ihr Schubverf...
Modernisierung
Der Begriff Modernisierung wird vor allem im Bauwesen verwendet. In diesem Zusammenhang handelt es sich um bauliche Maßnahmen die getroffen werden, um den aktuellen Gebrauchswert eines Gebäudes zu e...
Modernisierungs und Instandsetzungsgebot
Das Modernisierungs- und Instandsetzungsgebot findet sich im Baugesetzbuch, auch abgekürzt BauGB bezeichnet. Dementsprechend sind die Gemeinden berechtigt ein Modernisierungs- oder ein Instandsetzung...
monieren
Grundsätzlich versteht man unter dem Begriff „Monieren“, die Einbringung von Stahl in die Betonbauteile, die zur Bewehrung dienen. Dieser Begriff ist auf Joseph Monier, einem französischen Gärt...
Mosaikparkett
Grundsätzlich handelt es sich beim Parkett um einen Fußbodenbelag aus Holz, wie beispielweise Buche, Eiche, Wallnuss, Ulme, Kastanie, Kirsche oder Merbaum. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Holzar...
Muskelhypothek
Unter dem Begriff Muskelhypothek versteht man alle Eigenleistungen, die bei der Errichtung oder dem Erwerb einer Immobilie eingebracht werden. Ziel einer solchen Muskelhypothek ist es, die Kosten für...
Musterbauordnung
Die Musterbauordnung wird häufig auch nur mit MBO abgekürzt. Die Bauordnungen der jeweiligen Bundesländer werden durch die Bauministerkonferenz koordiniert. Hierbei handelt es sich um eine Arbeitsg...
Musterhaus
Bei einem Musterhaus handelt es sich um ein Gebäude, welches von einem Anbieter errichtet wurde und dazu dient, Interessenten eine Besichtigung zu ermöglichen. Musterhäuser werden vielfach von Fert...
Mutterboden
Beim Mutterboden, der auch häufig einfach als Oberboden bezeichnet wird, handelt es sich um die oberste Schicht des Bodens, die gleichzeitig auch als fruchtbarste Schicht gilt. In erster Linie findet...
Mäkler
Den Begriff Mäkler gibt es in verschiedenen Bereichen. Zum einen versteht man unter einem Mäkler einen Handelmakler, deren Aufgabe es ist bestimmte Dinge, Dienstleistungen oder auch Kaufverträge zu...
Mängelhaftung
Bei der Mängelhaftung handelt es sich um die Gewährleistung eines Auftragnehmers gegenüber seinem Auftraggeber. Diese Mängelhaftung beginnt grundsätzlich mit der Bauabnahme. Die Dauer der Mängel...
Mängelrüge
Immer wieder kommt es vor, dass ein Bauwerk errichtet wird und im nachhinein diverse Mängel von den Bauherren festgestellt werden. In diesem Fall hat der Bauherr die Möglichkeit eine Mängelrüge zu...
Mönch Nonne Dach
Unter dem Begriff „Mönch und Nonne“ versteht man eine bestimmte Art von Dachziegeln. Sie weisen die Form einer Röhre auf, die in ihrer Länge halbiert wurde. Bei der Verlegung der Dachziegeln, w...
Mörtel
Der Begriff Mörtel stammt vom lateinischen Wort „mortarium“ ab, welches ins Deutsche übersetzt soviel wie Mörtelgefäß oder Mörser bedeutet. Beim Mörtel handelt es sich um einen Baustoff, de...
 
Bild Registrieren2