McFarmer.de - 5.619 qm Gewerbefläche mit 500qm Halle am S-Bahnhf. Königs Wusterhausen

Privatimmo-ID: 988866
Anbieter-ID: MCF-0002-Kauf-Fabriken-Gewerbe-0b1d8946



Icon Karte Karte ansehen



Anbieter kontaktieren
Tell A  Friend



Objektbeschreibung:

Gewerbeareal mit zirka 300 m² Produktionshalle, 250 m² Werkstatt- und Büroräumen sowie großen Außenstellflächen.[nbsp]Direkt am S-Bahnhof Königs Wusterhausen.


Gewerbezentrum am S- u. Fernbanhof Königs Wusterhausen bei Berlin.
(optional bis auf insgesamt zirka 5.600qm erweiterbar)


Das Hauptgebäude misst 12,50 m x 42m, davon sind zirka 300qm freitragende Halle mit zwei Rolltoren und betoniertem Boden.

1A-Top Ausstellungsfläche: zirka 2.200qm hochwertige Präsentationsfläche, teils asphaltiert oder gepflastert. Mit Pflanzinseln, alles umzäunt. Gemeinschaftszufahrt und großem Gemeinschaftskundenparkplatz. - sehr gute Verkaufslage im Kreuzungsbereich, sehr lange Straßen-"Schaufensterfront" (optional mit gegenüberliegendem Ausstellungsgelände), verkehrsgünstig nahe dem S- u. Fernbahnhof Königs Wusterhausen, zirka 3,5 Gehminuten).[nbsp]

Das Automobilgewerbezentrum zeichnet sich durch seine vorteilhafte Lage, in Nähe des S-, Fern- u. Regionalbahnhof und dem Busbahnhof Königs Wusterhausen (bei Berlin) aus und seiner Kreuzungslage an einer sehr gut frequentierten Haupt- u. Durchfahrtsstraße, sowie einer neuen Umgehungsstraße, die gern als Abkürzung genutzt wird.[nbsp]
In Sichtweite befindet sich ein VOLVO-Autohaus, ein HARLEY-DAVIDSON-Haupthändler, ein Angelshop, ein RaabKarcher-Baumarkt sowie große öffentliche PKW-Parkplätze am Bahnhof, für die Berufspendler nach Berlin o. Richtung Cottbus.[nbsp]

Das Gewerbezentrum besteht aus den im Kreuzungsbereich sich gegenüberliegenden Flurstücken. In Verbindung mit den langen Hauptstraßenfronten erhält der künftige Nutzer ein attraktives "Werbefenster" in beiden Fahrtrichtungen. Zur sicheren Hauptstraßenüberquerung wurde für die Kunden eigens eine Fußgängerinsel geschaffen.[nbsp]

Das Objekt besitzt außergewöhnlich viele, Baugenehmigte, Werbeanlagen; Leuchtkästen, Flaggenmaste (12 Stk.), Pylone u. Werbetafeln.[nbsp]

Aufgrund der Bahnhofsituation teilt sich die Stadt. Wobei es auf der objektliegenden Seite bisher noch keine Tankstelle, Werkstattkette (wie PITT-STOP [&] Co.), Autovermietung, HU-Prüfstelle oder Gebrauchtwagenhandel gibt. Weshalb sich evt. eine synergievolle Untervermietung innerhalb der Kfz-Branche anbietet. Weitere separate Kleingewerbeflächen für Zulassungsdienst, Gutachter, Versicherungs- u. Finanzierungsmakler, sowie Autokosmetik bestehen. Jegliches Kfz-Gewerbe profitiert von den tagsüber in unmittelbarer Objektnähe abgeparkten Berufspendlerfahrzeugen.[nbsp]

Der Standort wurde seit 1998 intensiv und medienwirksam beworben. Zunächst als eines der damals größten Offroad [&] Pick-Up-Zentrum, ab 2002 als EU-Neuwagenautohaus (der Marken SEAT, SKODA, KIA u. HYUNDAI durch die auto.cx GmbH). Parallel dazu wurden ab dem Jahr 2004 in regelmäßigen Abständen Automobilauktionen für Neu- u. Jahreswagen u. Leasingrückläufern durchgeführt. Die letzte Mieterin hielt ständig durchschnittlich zirka 250 PKW vor, weshalb nun in der Region der Platz neu zu besetzten ist. Bei den Automobilauktionen kamen teils bis zu 500 Tagesgäste angereist. (siehe Fotos unter www.aavy.de/insolvenzverkauf)[nbsp]

Auf dem Gelände befindet sich ein zirka 50qm großes Verkaufsgebäude mit 4 attraktiven Büroräumen. Die Räume sind mit Laminatböden und vielen Glastüren u. Glasfestelementen ausgestattet. Türen u. Fenster mit (teils elektrischen) Jalousien. Es bestehen Anschlüsse für Strom und ISDN/Telefon. Der Nachbar (EWE Erdgas) kann einen Gasanschluss bei Auftrag in Kürze und zu guten Konditionen errichten.
Auf Wunsch wird das Gebäude möbliert vermietet.

Auf Wunsch werden vermietet: 3 Kfz-Auffahrrampen- u. Repräsentationsbühnen in der Farbe orange, 2 KZ-Drehbühnen.

Postbriefkastenfach in der Mehrfachbriefkastenanlage siehe Skizze. Zum Autohaus passend ist ein Internetportal zu vermieten, wo Sie weitere Fotos und Informationen erfahren: www.aavy.eu




Lage im INSEK Investitionsfördergebiet: bis zu 35% Zuschüsse! Siehe Informationsbroschüre der Stadt als PDF hier im Anhang.

Ausstattung:
zirka 2.500qm Teilfläche im aavy-Automobilgewerbezentrum am S- u. Fernbanhof Königs Wusterhausen bei Berlin.
(optional bis auf zirka 5.600qm erweiterbar)

1A-Top Ausstellungsfläche: zirka 2.200qm hochwertige Präsentationsfläche, teils asphaltiert oder gepflastert. Mit Pflanzinseln, alles umzäunt. Gemeinschaftszufahrt und großem Gemeinschaftskundenparkplatz. - sehr gute Verkaufslage im Kreuzungsbereich, sehr lange Straßen-"Schaufensterfront" (optional mit gegenüberliegendem Ausstellungsgelände), verkehrsgünstig nahe dem S- u. Fernbahnhof Königs Wusterhausen, zirka 3,5 Gehminuten).

Das Automobilgewerbezentrum zeichnet sich durch seine vorteilhafte Lage, in Nähe des S-, Fern- u. Regionalbahnhof und dem Busbahnhof Königs Wusterhausen (bei Berlin) aus und seiner Kreuzungslage an einer sehr gut frequentierten Haupt- u. Durchfahrtsstraße, sowie einer neuen Umgehungsstraße, die gern als Abkürzung genutzt wird.
In Sichtweite befindet sich ein VOLVO-Autohaus, ein HARLEY-DAVIDSON-Haupthändler, ein Angelshop, ein RaabKarcher-Baumarkt sowie große öffentliche PKW-Parkplätze am Bahnhof, für die Berufspendler nach Berlin o. Richtung Cottbus.

Das Gewerbezentrum besteht aus den im Kreuzungsbereich sich gegenüberliegenden Flurstücken. In Verbindung mit den langen Hauptstraßenfronten erhält der künftige Nutzer ein attraktives "Werbefenster" in beiden Fahrtrichtungen. Zur sicheren Hauptstraßenüberquerung wurde für die Kunden eigens eine Fußgängerinsel geschaffen.

Das Objekt besitzt außergewöhnlich viele, Baugenehmigte, Werbeanlagen; Leuchtkästen, Flaggenmaste (12 Stk.), Pylone u. Werbetafeln.

Aufgrund der Bahnhofsituation teilt sich die Stadt. Wobei es auf der objektliegenden Seite bisher noch keine Tankstelle, Werkstattkette (wie PITT-STOP &Co.), Autovermietung, HU-Prüfstelle oder Gebrauchtwagenhandel gibt. Weshalb sich evt. eine synergievolle Untervermietung innerhalb der Kfz-Branche anbietet. Weitere separate Kleingewerbeflächen für Zulassungsdienst, Gutachter, Versicherungs- u. Finanzierungsmakler, sowie Autokosmetik bestehen. Jegliches Kfz-Gewerbe profitiert von den tagsüber in unmittelbarer Objektnähe abgeparkten Berufspendlerfahrzeugen.

Der Standort wurde seit 1998 intensiv und medienwirksam beworben. Zunächst als eines der damals größten Offroad &Pick-Up-Zentrum, ab 2002 als EU-Neuwagenautohaus (der Marken SEAT, SKODA, KIA u. HYUNDAI durch die auto.cx GmbH). Parallel dazu wurden ab dem Jahr 2004 in regelmäßigen Abständen Automobilauktionen für Neu- u. Jahreswagen u. Leasingrückläufern durchgeführt. Die letzte Mieterin hielt ständig durchschnittlich zirka 250 PKW vor, weshalb nun in der Region der Platz neu zu besetzten ist. Bei den Automobilauktionen kamen teils bis zu 500 Tagesgäste angereist. (siehe Fotos unter www.aavy.de/insolvenzverkauf)

Auf dem Gelände befindet sich ein zirka 50qm großes Verkaufsgebäude mit 4 attraktiven Büroräumen. Die Räume sind mit Laminatböden und vielen Glastüren u. Glasfestelementen ausgestattet. Türen u. Fenster mit (teils elektrischen) Jalousien. Es bestehen Anschlüsse für Strom und ISDN/Telefon. Der Nachbar (EWE Erdgas) kann einen Gasanschluss bei Auftrag in Kürze und zu guten Konditionen errichten.
Auf Wunsch wird das Gebäude möbliert vermietet.

Auf Wunsch werden vermietet: 3 Kfz-Auffahrrampen- u. Repräsentationsbühnen in der Farbe orange, 2 KZ-Drehbühnen.

Postbriefkastenfach in der Mehrfachbriefkastenanlage siehe Skizze. Zum Autohaus passend ist ein Internetportal zu vermieten, wo Sie weitere Fotos und Informationen erfahren: www.aavy.eu

Lage:
Das Automobilgewerbezentrum zeichnet sich durch seine vorteilhafte freie Lage, in unmittelbarer Nähe zum S-, Fern- u. Regionalbahnhof Königs Wusterhausen (bei Berlin), und seiner sonnigen Kreuzungslage an einer stark frequentierten Haupt- u. Durchfahrtsstraße aus.

Bis zur BAB A10 (Berliner Ring), Abfahrt WILDAU (A10-Center), bzw. Abfahrt NIEDERLEHME u./o. Abfahrt RAGOW, gelangt man in nur ca. 8 Fahrminuten.
Bis zum Flughafen BBI (Schönefeld) fährt man lediglich ca. 14 Minuten.
Die S-Bahn erreicht man bequem zu Fuß in ca. 4 Minuten.

Flurstücksangaben zu a)

Grundstücksgröße 3.975 m² Grundbuch von Königs Wusterhausen, Blatt 1588 Flur 14,
Flurstück: 183/1 Lage im Innenbereich nach § 34 BauGB Lasten Lastenfrei, kein Denkmalschutz


Flurstücksangaben zu b)

Grundstücksgröße 1.635 m² Grundbuch von Königs Wusterhausen, Blatt 1588 Flur Flurstück 28 Lage im Innenbereich nach § 34 BauGB Lasten Lastenfrei, kein Denkmalschutz - davon wird eine Teilfläche vermietet - (siehe Lageplan - pink gekennzeichnete Fläche)

Sonstige Angaben:
MEINE STADT IMMOBILIEN :: Das Immobilienportal für Makler &Vermittler Partner. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Gemeinschaftlichen Vermittlungen stehen wir offen gegenüber. Unser komplettes Angebot finden Sie unter: http://www.meine-stadt-immobilien.de

Weitere Angaben

Verbrauchermarkt
7,14 %
5619 m²
16

Weitere Kategorien


 
Bild Registrieren2