Immobilien Hessen - Immobilien in Hessen

Jeder, der in naher Zukunft den Bau des lang ersehnten Eigenheims plant, der muss sich vorab erst einmal mit einer Menge Planungsarbeit befassen. Noch bevor man das geeignete Objekt und dessen Standort z. B. in der Bensheim sucht, sollte man sich über die Kosten klar werden, die man für den Bau des Eigenheims einplanen muss.

Denn hier lauert oft eine wahre Kostenfalle nicht nur für diejenigen, die einen Bau in der Großstadt wie Frankfurt (Main) oder Darmstadt planen. Zuerst einmal ist es wichtig, sich einen genauen Plan zu machen, welche Einnahmen jeden Monat zur Verfügung stehen. Dem gegenüber muss man die Ausgaben stellen, die ebenfalls jeden Monat anfallen. So zählen hierein der wöchentliche Einkauf im Supermarkt Fulda ebenso wie die Kosten für den Arbeitsweg zwischen Baunatal und dem Wetzlar.

Erst wenn man sämtliche Ausgaben erfasst hat, auch die Kosten für den Kindergarten im Hofheim (Taunus) usw., kann man diese von den jeweiligen Einnahmen aus dem Job abziehen. Dann sieht man genau, wie viel Geld noch für den Hausbau in Gießen oder Bad Hersfeld übrig bleibt. Nur wenn man mit diesem Betrag auch tatsächlich eine Rate für das Hausdarlehen aufbringen kann, ist es wirklich sinnvoll ein Haus zu kaufen. Außerdem kann man an der Höhe des Überschusses erkennen, wie hoch die monatliche Rate sein darf.

Mit dieser Rate hat man dann eine Planungsgröße und kann aus dieser die maximale Kredithöhe errechnen. Aber auch hier ist Vorsicht geboten, denn die Kredithöhe entspricht nicht dem Finanzierungsbedarf, da zum Kaufpreis eines Hauses in Groß Umstadt auch noch weitere Kosten hinzukommen. So muss der Notar aus dem Bad Homburg (Höhe), der für den Kaufvertrag zuständig ist, ebenso bezahlt werden wie zum Beispiel die Eintragung einer Grundschuld ins Grundbuch.

Diese Kosten, die zusätzlich zum eigentlichen Kaufpreis entstehen, werden auch als Nebenkosten bezeichnet. Sie fallen bei einem Bau im Hanau genauso an, wie wenn man sich für ein Haus in Limburg (Lahn) oder Marburg entscheidet. Deshalb sollte man diese Baunebenkosten auch immer in die Planung des Baus selbst mit einkalkulieren, da sonst das böse Erwachen sicher bald folgen wird.

Hat man all diese Vorarbeiten geleistet, hapert es natürlich noch am nötigen Kredit für den Bau. Dieser wird meist bei der Sparkasse vor Ort, wie der Sparkasse im Idstein oder der Sparkasse Dreieich beantragt. Jedoch ist die örtliche Sparkasse nicht immer der günstigste Kreditgeber, den man finden kann. Oftmals lohnt sich hier auch der Blick über den Tellerrand, sodass man sich ebenfalls für ein Kreditinstitut im Borken (Hessen) oder im Michelstadt entscheiden kann. Egal, wo man seinen Kredit aufnehmen will, eines ist jedoch oberste Pflicht – Vergleichen, Vergleichen und nochmals Vergleichen. Denn die Zinsunterschiede, die oft erst einige Stellen nach dem Komma zum Tragen kommen, machen bei einer Baufinanzierung doch tatsächlich mehrere Tausend Euro aus. Dabei spielt es keine Rolle, ob man in Wiesbaden, Rüsselsheim oder im Eschwege bauen will – die Unterschiede zeigen sich überall gleichermaßen.

Genau aus diesem Grund ist es auch manchmal sinnvoll, sich an erster Stelle online über die unterschiedlichen Angebote zu informieren – auch wenn man dann an ein Kreditinstitut aus dem Büdingen gerät, obwohl man selbst in Korbach lebt.

Der Vergleich und die Vorabplanung sind für die Baufinanzierung also oberstes Gebot. Ohne diese Dinge wird wohl kaum ein Bau tatsächlich von Erfolg gekrönt sein. Sei es, dass die Häuslebauer im Alsfeld die Raten nicht abzahlen können, weil sie sich verkalkuliert haben, sei es weil man einfach beim Vergleich der einzelnen Kreditangebote nicht so recht wachsam war. Egal, warum bzw. wo man bei der Planung der richtigen Baufinanzierung nicht aufgepasst hat, so wird man wohl kaum erfolgreich den Hausbau abschließen können.

Im schlimmsten Fall kommt es dazu, dass man sein Haus in der Zwangsversteigerung wieder findet und der Kredit trotz den Erlösen aus dieser noch nicht ganz abgedeckt ist. So steht man plötzlich ohne Haus da und muss zudem noch einen Kredit abbezahlen, von dem man eigentlich nichts mehr hat.

Kreise in Hessen

 
Bild Registrieren2