Immobilien Sachsen Anhalt - Immobilien in Sachsen Anhalt

Wer an Sachsen-Anhalt denkt, dem fallen vielleicht zunächst stinkende Bergwerke und Chemieindustrie im Kreis Bitterfeld-Wolfen ein, und tatsächlich ernährte sich dieses Bundesland lange aus diesen traditionellen Zweigen. Inzwischen ist es aber anders. Zwar liegt die Arbeitslosenquote immer noch sehr hoch, doch hier zwischen dem Salzwedel und Stendal wächst die Produktion.

Investoren finden hier für ihre Projekte viele gute Faktoren. Viel Bauland im flachen Norden wechselt sich mit vielen Investorenreserven in den Städten Halle(Saale) und Magdeburg ab. Auch im Wernigerode ist ein Wirtschaftswachstum zu verzeichnen, hier hauptsächlich im Touristenbereich.

Die Bevölkerung ist dankbar für Jeden, der sich hier niederlässt und dem Land eine zusätzliche Chance zur Entwicklung gibt. Die Menschen in Sangerhausen und auch im Burg sind sehr warmherzig und offen für alles Neue. Auch Bauland für die privaten Häuser ist zur Genüge vorhanden, so zum Beispiel im Naumburg (Saale) oder im Kreis Dessau-Roßlau.

Und natürlich kommen auch der Spaßfaktor und die schönen Landschaften nicht zu kurz, in der Haldensleben kann man wunderbar dem Wandersport nachgehen, in Wittenberg (Lutherstadt) findet sich viel Kultur und im Merseburg zeugen viele Sehenswürdigkeiten aus alten Zeiten. Wasserburgen, Stadtschlösser und Klöster sind überall noch erhalten, nicht nur im bekannten Salzland

Wirtschaftlicher Aufschwung, Investoren und Menschen, die sich hier ihr Häuschen bauen wollen, sind also immer willkommen.

Kreise in Sachsen-Anhalt

 
Bild Registrieren2