Immobilien Sachsen - Immobilien in Sachsen

Zwischen Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bayern findet man den Freistaat Sachsen. Sachsen ist ein Bundesland in Deutschland, hier mittelöstlich gelegen. Die Hauptstadt dieses Freistaats dürfte wohl jeder Deutsche kennen, das ist Dresden.

Viele Menschen können sich nicht vorstellen, sich hier in Sachsen niederzulassen, obwohl es eigentlich ein sehr schönes Bundesland ist, welches mit vielen Bauten, Sehenswürdigkeiten und auch sonstigen sehenswerten Dingen ausgestattet ist. Klar, nun wird man zum einen überlegen, wo man nach der entsprechenden Immobilie suchen soll, des Weiteren ob man sich ein Eigenheim bauen, kaufen oder mieten soll. Zum anderen wird sich einem die Frage aufdrängen, in welchem Ort dieses schönen Bundeslandes man letztendlich seine Zelte aufschlagen sollte. Wo gibt es den meisten Platz und die günstigsten Grundstücke?

Beispielsweise kann man im Landkreis Annaberg-Buchholz sein Glück versuchen und hier ein Eigenheim bauen. Mit ca. 185 Einwohnern auf einem Quadratkilometer liegt Annaberg-Buchholz noch in einem humanen Bereich, was die Bevölkerungsdichte angeht, so dass man hier auch nicht zu eingeengt leben würde. Ebenso sieht dies beispielsweise im Landkreis Aue aus mit ca. 241 Einwohnern pro km². Beide zum Regierungsbezirk Chemnitz gehörenden Landkreise weisen zudem viele Sehenswürdigkeiten auf, die man sich sicherlich gerne zum Zuhause machen würde. Das Glauchau ist allgemein gesehen schon etwas dichter belegt, denn hier leben ca. 400 Einwohner pro qm².

Vielleicht möchte man aber auch gerne an der Spree leben, so dass man beispielsweise in Bautzen sein Glück versuchen könnte. Neben Bautzen gibt es natürlich auch noch viele weitere Landkreise und Städte, unter anderem Delitzsch, Döbeln, Freiberg, Görlitz, wie auch Hoyerswerda, die man besuchen kann, um hier beispielsweise nach Bauland zu suchen oder aber auch den Wohnungsmarkt zu durchstöbern.

Wenn man nach Sehenswürdigkeiten geht, sprich in einem Landkreis oder einer Stadt leben möchte, wo es viel zu sehen gibt, dann sollte man sich in Leipzig umschauen, denn allein der Zoologische Garten Leipzig bietet einiges Sichtwerk.

Wenn man es jedoch etwas ruhiger liebt, dann wäre ein kleines Häuschen in Kamenz vielleicht sinnvoller, denn hier leben nur ca. 330 Einwohner auf einem Quadratkilometer, so dass mehr Freiraum für jeden Einzelnen gegeben ist. Hier sind im gesamten Landkreis nur ca. 18.000 Personen verzeichnet, so dass man auch in einzelnen Gemeinden des Landkreises Kamenz gut klarkommen würde. Auch das Borna zählt wenige Einwohner, dafür umso mehr Natur, beispielsweise fließen durch diesen Landkreis drei Flüsse, hier zum einen die Weiße, die Elster und zuletzt die Pleiße.

Und wenn man schon mal in Sachsen ist, dann darf man es natürlich nicht verpassen, sich die Pirna einmal genauer anzuschauen. Hier befindet man sich nicht in der Schweiz, sondern im deutschen Teil des Elbsandsteingebirges. Diese Landschaft muss man einfach gesehen haben, wenn man dieses Bundesland besucht, selbst wenn man nur einen Urlaub hier verbringt. Wenn man also in der Nähe von Dresden ist, dann kann man problemlos von beiden Seiten der Elbe an diese „Schweiz“ herankommen und sich die Felsformen mal genauer anschauen.

Auch in Zittau mit 32 Gemeinden gibt es sicherlich auch noch ein freies Plätzchen für ein kleines Einfamilienhaus. Auch könnte man – vielleicht ist man Single und benötigt kein Haus – sich eine Wohnung in Coswig suchen. Dieser Landkreis gehört ebenfalls zum Regierungsbezirk Dresden und liegt mit 908 Einwohnern pro Quadratmetern in einem verträglichen Rahmen der Bevölkerungsdichte. Nun wird es sicherlich Menschen geben, denen auch hier die Sonne nicht aufgeht, so dass sie weitersuchen müssen, die Suche könnte beispielsweise über Plauen, Zwickau und Zwönitz zum Auerbach (Vogtland), Crimmitschau oder auch Freital führen. Wenn man beispielsweise einen Job in der Touristikbranche sucht, dann ist man genau hier richtig, denn der Freital wird im Grunde vom Tourismus geprägt. Allein im Winter kann man hier viele Besucher verzeichnen, denn die Skiorte Altenberg oder auch Holzhau sind hier sehr beliebt.

Für alle diejenigen, die es weniger touristenreich mögen, kommt dann jedoch eher der Landkreis „Mittlerer Erzgebirgskreis“ in Frage, auch hier sind wenige Einwohner zu verzeichnen, dennoch gibt es viele Möglichkeiten, im Kreis mit Verwaltungssitz in Marienberg eine Wohnung zu finden bzw. ein Haus zu bauen, sprich ein Grundstück zu finden.

Wieder mehr naturverbunden lebt man, wenn man im Grimma ein Eigenheim erbaut bzw. eine Wohnung mietet, denn hier kann man fast an der Mulde wohnen, wonach auch der Landkreis mit Regierungsbezirk in Leipzig benannt wurde.

Dann gibt es ja auch noch die Gruppe Mensch, die unwahrscheinlich gerne da wohnen, wo viele bekannte Gesichter wohnen oder gewohnt haben bzw. arbeiten bzw. gearbeitet haben, hier wäre dann Penig ratsam, denn hier gibt es nicht nur viele Ehrenbürger zu verzeichnen, sondern auch etliche bekannte Menschen, wie beispielsweise den Musiker Benjamin Brunn oder aber auch den Rennfahrer Rudolf Haase, den im Grunde nur noch eingefleischte Renn-Fans kennen dürften.

Letztendlich gibt es auch noch neben Landkreis Weißwasser (Oberlausitz) sowie Oschatz den Landkreis Riesa, der sich im Nordosten des hier beschriebenen Freistaates Sachsen befindet. Auch bezüglich dieser genannten Landkreise gibt es natürlich etliche Informationen im Internet, die das Bauen, Wohnen und Leben in diesen Landkreisen betreffen.

 
Bild Registrieren2