Wohnungen kostenlos inserieren und suchen

Wohnungen in den schönsten Städten Deutschlands

Ob man sich nun auf die Suche nach einer neuen Wohnung begibt, weil man als Pärchen zusammen ziehen möchte oder weil man beruflich bedingt in eine andere Stadt ziehen muss, bezahlbare Wohnungen zu finden, das ist alles andere als einfach. Wer dennoch eine neue Wohnung beziehen möchte, der kann sich im Internet schlau machen.

Spezielle Portale bieten hier an, Wohnungen kostenlos inserieren zu können. Dabei sollte der Suchende möglichst genau beschreiben, welche Merkmale die gesuchte Wohnung aufweisen soll. Also etwa wie groß sie sein soll, wie viele Zimmer, wie viele Bäder sie haben soll, wie die Lage sein soll usw. Natürlich sollte man dabei auch den Kauf- bzw. Mietpreis angeben, den man gewillt ist, zu zahlen. Man muss sich allerdings darüber im Klaren sein, dass man inmitten der Großstadt wohl deutlich mehr Miete zahlen muss, als für Wohnungen auf dem Lande. Auch die Ausstattung der Wohnungen spielt eine große Rolle bei der Kalkulation dieser Preise. So kann man mittlerweile Wohnungen finden, die mit einem Whirlpool statt einer normalen Badewanne ausgestattet sind und auch ein Balkon verursacht in der Regel höhere Kosten.

 

Aber nicht nur, wenn man Wohnungen sucht, kann man diese kostenlos inserieren. Nein auch Vermieter oder Verkäufer können ihre Wohnungen kostenlos inserieren. Auch hier sollte natürlich angegeben werden, wie groß die Wohnung ist und wie diese ausgestattet ist. Weiterhin sollte man darauf eingehen, ob zum Beispiel ein Fahrstuhl in den Häusern vorhanden ist oder ähnliches. Denn auch dies zählt für viele potenzielle Mieter oder Käufer, insbesondere bei den älteren Semestern. Ebenfalls sollte man direkt im Angebot auf evtl. fällige Kautionen oder die Maklercourtage hinweisen, damit derjenige, der eine Wohnung sucht, auch gleich die Kosten überblicken kann. Generell ist es aber einfacher Wohnungen im Internet zu finden. Denn hier erhält man eine ausführlichere Beschreibung als in den Tageszeitungen, wo oft nur 3ZKB, also Drei Zimmer, Küche, Bad angegeben wird. Außerdem kann man auf den Immobilienportalen auch die Wohnungen selbst schon einmal auf Bildern betrachten, da grundsätzlich beim Inserat die Möglichkeit besteht, die einzelnen Zimmer, sowie die Außenansicht oder auch die Grünanlagen um das Haus herum bildhaft darzustellen.

Zudem kann man auf den Portalen gleich die Wohnungen selektieren, die in der eigenen Preisklasse liegen, die in der richtigen Region liegen usw. Damit spart man sich das lästige Durchsuchen der Kleinanzeigen in den Tageszeitungen und damit auch jede Menge Zeit. Außerdem können auch Vermieter und Mieter direkt miteinander in Kontakt treten und müssen nicht unbedingt auch noch einen Makler beauftragen, der die Wohnungen bei der Anmietung ja nochmals verteuert. Eine Besichtigung der Wohnungen kann aber durch die Bilder und die genaue Beschreibung auch hier nicht umgangen werden. Denn nur direkt vor Ort kann der potenzielle Käufer oder Mieter evtl. Mängel der Wohnungen erkennen und um deren Ausbesserung bitten.

 
Bild Registrieren2