Wohnungen Thüringen - Wohnungen in Thüringen

Weimar, bzw. das Apolda, Erfurt (zugehörig zum Ilm-Kreis) oder Wartburg (Wartburgkreis) sind gewissermaßen die in kultureller Hinsicht interessantesten Regionen Thüringens. Jena gilt überdies als das Bildungs- und Forschungsgebiet dieses Bundeslandes schlechthin. Neben Jena zählt auch Gera in Thüringen zu den am dichtesten besiedelten Gebieten – vielleicht auch deshalb ist ein dortiger Wohnsitz so begehrt.

Die Kreise Rudolstadt oder der Pößneck (beides sind Nachbarkreise vom schönen Saale-Holzland-Kreis) bieten für Immobiliensuchende recht interessante Haus- und Wohnungsangebote - gerade auch im Hinblick auf attraktive Altbauten, die nach modernsten Standards renoviert und restauriert wurden! Ganz offensichtlich also hält Thüringen an sich in jeder Hinsicht für Immobilieninteressenten und Wohnungssuchende ausgesprochen viele interessante Aspekte in petto!

Das überwiegend landwirtschaftlich besiedelte Gebiet „Altenburger Land“ mit seinen attraktiven Städtchen Greiz, Altenburg etc. ist dabei genauso beliebt und geschätzt wie das berg- und talreiche Leinefelde-Worbis (nicht weit vom Sondershausen entfernt) oder das wald- und höhlenreiche Eisenach: diese Stadt wird übrigens gleichermaßen aufgrund ihres anspruchsvollen kulturellen Aspektes sowie mit der damit in Verbindung stehenden, ausgeprägten touristischen Anziehungskraft geschätzt. Aber nicht nur das: auch die optimalen Verkehrsanbindungen nach Hildburghausen, Meiningen oder Sonneberg sind ein weiteres, zusätzliches Argument. Erwähnenswert ist hierbei, dass Sonneberg sich weltweit einen Namen als die so genannte „Weltspielwarenstadt“ gemacht hat - noch heute erinnert ein Museum an diese schillernde Zeit.

Sehr wertvoll und interessant in historischer und auch in landschaftlicher Hinsicht sind de facto auch Gotha (ganz in der Nähe des Landkreises Schmalkalden-Meiningen), Hildburghausen oder Nordhausen. Freilich kommen aber - neben den Geschichtsfans und den Touristen - auch neue Bürger voll und ganz auf ihre Kosten. Denn sowohl zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, als auch sehr gut ausgebaute Verkehrsanbindungen machen diese Regionen so attraktiv.

Weitere moderne und attraktive Gebiete Thüringens sind überdies auch Suhl und Sömmerda: zum Teil recht kostengünstige Immobilienangebote (Eigentumswohnungen, modernisierte Altbauten oder schöne Reihenhäuser) sind zusätzliche Pluspunkte dafür, seinen Wohnsitz in diese Regionen zu verlegen. Auf der anderen Seite sprechen auch wiederum die idealen Verkehrsanbindungen nach Magdeburg, Erfurt oder in den Mühlhausen (Thüringen) für sich. Eines ist daher gewiss: in Thüringen fühlen sich sowohl die einheimischen Bürger, als auch die Neubürger ganz wie „zu Hause“. Alles in allem sprechen also die wunderschönen Landschaften und die recht gut ausgebaute Infrastruktur in Kombination mit vielen attraktiven Freizeitangeboten sowie den kulturellen Gegebenheiten de facto für sich!

Kreise in Thüringen

 
Bild Registrieren2