Konfiguration für die Maklersoftware onOffice

onOffice unterstützt eine Vielzahl von Schnittstellen zu Immobilienportalen. Allerdings ist es derzeit nicht möglich zu allen Portalen eine getestete und fest implementierte Schnittstelle zu unterhalten. Um dennoch das Nutzen von nicht in der onOffice smart Software hinterlegten Schnittstellen zu ermöglichen, sind in der Software so genannte „Freie Schnittstellen“ hinterlegt. Diese müssen selbst vorkonfiguriert werden. Dabei ist zu beachten, daß onOffice keinerlei Garantie oder Support bei der Verwaltung dieser Schnittstelle und bzgl. der Übertragungsqualität übernimmt.

Im Folgendem ist beschrieben, wie in onOffice smart eine freie Portalschnittstelle zu hinterlegen ist.

Zuerst müssen die Portaleinstellungen vorgenommen werden. Dazu ist unter Extras -> Einstellungen -> die Option Portaleinstellungen zu wählen.




Anschließend ist aus der Liste ein freies Portal auszuwählen und der „Bearbeiten“-Button (oder ein Doppelklick) zu wählen:




In der dann folgenden Ansicht sind die Zugangsdaten von dem gewünschten Immobilienportal zu hinterlegen. Diese sind ausschließlich bei dem Betreiber des Immobilienportals erhältlich.

Nachdem alle Angaben hinterlegt sind, muß bitte der „Sichern“-Button geklickt werden.




Es folgt anschließend ein Test, ob eine Verbindung zum Server des Immobilienportals zustande kommt. War dieser Test erfolgreich, kann das Portal aktiviert werden und steht dann in der Detail-Ansicht der Objektvermarktung unter dem dem Karteireiter „Vermarktung“ zur Verfügung.
 
Der Zugangscheck gibt keine Auskunft darüber, ob die einzelnen Objektdaten korrekt übertragen werden, sondern testet nur die Verbindung zu dem Server des Immobilienportals.


Bitte füllen Sie die Zugangsdaten wie folgt aus:

- Portalname: privatimmobilien.de

- Anbieter Nr: Ihr Benutzername

- FTP Server: privatimmobilien.de

- FTP User: Ihr Benutzername

- FTP Passwort: Ihr Passwort

 
Bild Registrieren2